Menü schließen
Weidezaun
Weidezaun (841 Ergebnisse) Alle anzeigen
Weidezaungeräte Elektronetze Komplettsets Weidezaunpfähle "mobil" Weidezaunpfähle "fest"
Weidezaunpfähle "fest" (74 Ergebnisse) Alle anzeigen
T-Pfosten & Zubehör Holzpfähle "Octo-Wood" Metallpfähle "Z-Post"
Isolatoren Leitermaterial Verbinder & Spanner Erdung Torgriffe & Sets Zaunanschluss / Kabel Weidetore Weidepanels Haspeln
Haspeln (24 Ergebnisse) Alle anzeigen
Hand-Haspeln Zaun-Haspeln Haspel-Zubehör
Zaunbauzubehör Schilder
Tierart
Tierart (1484 Ergebnisse) Alle anzeigen
Pferd Pony Schaf Geflügel Rind Ziege Wildschwein Wolf Hund Katze Marder Waschbär Hase/Kaninchen
Hund
Hund (305 Ergebnisse) Alle anzeigen
Hundeerziehung & Ferntrainer
Hundeerziehung & Ferntrainer (112 Ergebnisse) Alle anzeigen
Ferntrainer und Teletac
Ferntrainer und Teletac (75 Ergebnisse) Alle anzeigen
Impuls-Trainer Spray-Trainer Ferntrainer mit Vibration/ Ton Zubehör
Antibell
Antibell (37 Ergebnisse) Alle anzeigen
Strom-Halsband Spray-Halsband Ultraschall-Antibellgeräte Zubehör
Belohnung
Hundezaun & Freilauf
Hundezaun & Freilauf (146 Ergebnisse) Alle anzeigen
Hundezaun
Hundezaun (98 Ergebnisse) Alle anzeigen
Elektrozaun-Sets Elektrozaun-Zubehör Hüte- & Schutznetze
Unsichtbarer Hundezaun Türklingel & Tierklappen
Hundeortung & Identifikation
Hundeortung & Identifikation (17 Ergebnisse) Alle anzeigen
Ortungsgeräte Chipreader & RFID-Chips
Jagd & Profi-Equipment
Jagd & Profi-Equipment (15 Ergebnisse) Alle anzeigen
Profi-Ferntrainer Hundeortung
Transport & Reise
Transport & Reise Alle anzeigen
Transportboxen
Hundespielzeug Halsbänder & Hundeleinen
Halsbänder & Hundeleinen (17 Ergebnisse) Alle anzeigen
Hundehalsband Hundegeschirr
Schlaf- & Liegeplätze
Schlaf- & Liegeplätze Alle anzeigen
Hundekissen
Katze
Katze (196 Ergebnisse) Alle anzeigen
Katzenzaun & Freilauf
Katzenzaun & Freilauf (124 Ergebnisse) Alle anzeigen
Katzenzaun
Katzenzaun (89 Ergebnisse) Alle anzeigen
Elektrozaun-Sets Elektrozaun-Zubehör Katzen-Netze
Unsichtbarer Katzenzaun Türklingel und Katzenklappen
Katzenortung & Identifikation
Katzenortung & Identifikation (14 Ergebnisse) Alle anzeigen
Ortungsgeräte Chipreader & RFID-Chips
Kratzbäume & Möbel
Kratzbäume & Möbel (31 Ergebnisse) Alle anzeigen
Kratzbäume Kratzbretter
Weiteres Nützliches
Tiervertreiber
Tiervertreiber (171 Ergebnisse) Alle anzeigen
Maulwurf- & Wühlmaus-Vertreiber
Maulwurf- & Wühlmaus-Vertreiber (38 Ergebnisse) Alle anzeigen
Wühlmausschussfallen Wühlmausfallen Maulwurf vertreiben
Bremsenfallen & Insektenabwehr
Bremsenfallen & Insektenabwehr (44 Ergebnisse) Alle anzeigen
Bremsenfallen & Zubehör weitere Insektenabwehr
Marderabwehr
Marderabwehr (67 Ergebnisse) Alle anzeigen
Elektrozaun zur Marderabwehr
Elektrozaun zur Marderabwehr (56 Ergebnisse) Alle anzeigen
Elektrozaun-Sets zur Hausabsicherung Weiteres Elektrozaun-Zubehör
Mardervertreibung
Mardervertreibung (11 Ergebnisse) Alle anzeigen
Ultraschall-Vertreiber Marder-Abwehr Auto
Waschbärabwehr
Waschbärabwehr (66 Ergebnisse) Alle anzeigen
Elektrozaun zur Waschbärabwehr
Elektrozaun zur Waschbärabwehr (55 Ergebnisse) Alle anzeigen
Elektrozaun-Sets zur Hausabsicherung Weiteres Elektrozaun-Zubehör
Waschbärvertreibung
Waschbärvertreibung (11 Ergebnisse) Alle anzeigen
Ultraschall-Vertreiber
Katzen-Vertreiber Hunde-Vertreiber Fuchs-Vertreiber Mäuse- und Rattenfallen/ Abwehr Vogel-Vertreiber
Vogel-Vertreiber (15 Ergebnisse) Alle anzeigen
Vogel-Vertreiber Reiher-Abwehr
Weiteres Nützliches
Haus und Hof Angebote Ratgeber Info-Center
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Artikel () Fertig

In Deinem Browser werden Cookies blockiert. Möglicherweise funktionieren einige Funktionen nicht.

Erlaube Cookies, um ein fehlerfreies Ausführen der Website zu gewährleisten.

Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Wolfszaun

Ein Elektrozaun zum Schutz vor Wölfen muss speziell an das Verhalten der Raubtiere angepasst werden.

Folgende Punkte sind dabei zu beachten:

  • Wölfe treten unbekannten Hindernissen sehr vorsichtig gegenüber. So kommt es nur selten vor, dass Wölfe einen Zaun überspringen. In der Regel versuchen die Tiere einen Zaun eher zu untergraben. Aus diesem Grund ist bei einem Elektrozaun unbedingt auf einen sicheren Bodenabschluss zu achten. Für einen zuverlässigen Unterwühlschutz sollte die unterste Stromleitung maximal 20 cm über den Boden geführt werden.
  • Um die optische Abschreckung des elektrischen Wolfzauns zu verstärken können auffällige Bänder, die sich im Wind bewegen, sogenannte Flatterbänder, mit in den Elektrozaun eingezogen werden.
  • Das Leitermaterial sollte straff gezogen werden und an allen Stellen im Zaun eine Hütespannung von mind. 4000V aufweisen! Wichtig ist, dass die erste Berührung mit dem Elektrozaun in so starker Erinnerung bleibt, dass die Wölfe sich kein zweites Mal nähern!
  • Gräben sind immer mit einzuzäunen!

In der Regel kommen im Wolfsschutz zwei verschiedene Typen von Elektrozäunen zum Einsatz:

  • Der Elektronetzzaun und
  • der Knotengeflechtzaun mit zusätzlicher Elektrolitze.

Der Elektronetzzaun

Bei einem Elektronetzzaun sind die stromführenden Litze in einem farbigen Kunststoffmaschengeflecht verwoben. Neben der Stromwirkung stellt ein Elektronetz zusätzlich noch eine optische Barriere dar, sodass die Wölfe schon vom weiten abschreckt werden! Neben der hervorragenden Abwehrwirkung weist der Elektronetzzaun noch weitere Vorteile auf. So ist der Elektronetzzaun sehr einfach auf-und abzubauen und zudem auch noch besonders preisgünstig. Die Wartung beschränkt sich auf das Freihalten von Bewuchs. Dieses lässt sich durch einfaches Versetzen des Zauns leicht durchführen.

Zaunhöhe

Für eine optimale Abwehrwirkung sollte der Elektronetzzaun mindestens 90 cm hoch sein. Als Übersprungschutz empfehlen wir in 1,20 m Höhe noch eine Breitbandlitze mit einzuziehen.

Elektronetz

Im Zentrum der Zaunanlage steht natürlich das Elektronetz. Wir empfehlen Ihnen das 90 cm hohe Euro-Wolfsnetz mit Wolfsschutzklammer und Wildverbiss-Schutz (Art.Nr. 27184). Die Wolfsschutzklammer wird direkt an den Erdanschluss des Elektrozaungerätes angeschlossen und sichert so, unabhängig von der elektrischen Leitfähigkeit des Bodens, eine optimale Stromleitung im oberen Bereich des Wolfsnetzes! Auf diese Weise ist selbst auf trockenen oder mit Schnee bedeckten Böden immer die nötige Zaunspannung gewährleistet! Mit 16 zusätzlichen Edelstahldrähten ist zudem die Bodenlitze besonders verstärkt und so vor Wildverbiss geschützt.

Aufgrund der engen und bodennahen Maschen ist weder ein Hindurch- noch Unterschlüpfen des Elektrozauns möglich. Die orange Signalfarbe verstärkt die optische Abschreckung des Elektronetzes!

Sollte Ihr Gelände sehr uneben sein oder das Netz an einigen Stellen durchhängen, stabilisieren Sie Ihren Zaun durch das Setzen von Zusatzpfählen (Art.Nr. 27231) und Heringen (Art.Nr. 27233). Die Eckpfosten Ihres elektrischen Netzzauns sind hohen Zugkräften ausgesetzt, um diese zu stützen, setzen Sie 1-2 NetFix-Streben (Art.Nr. 27310). Diese wirken auf einfache Art und Weise der Zugkraft entgegen.

Um Ihre Schafherde zu erreichen, müssen Sie einen Teil des Elektronetzes abbauen. Dieses gefährdet allerdings die Stromversorgung am Zaun und sollte vermieden werden. Eine komfortable und vor allem sichere Möglichkeit, um sich Zutritt zur Herde zu verschaffen, bietet unsere eigens patentierte Tür für Elektrozaunnetze (Art.Nr. 27402). Die Tür für Elektrozaunnetze weist ein engmaschiges elektrifizierbares Netz auf und lässt sich flexibel an jeder Stelle eines Elektronetzes einbauen. Beim Öffnen der Tür muss der Strom nicht abgeschaltet werden und sichert so immer die volle Schlagstärke am Zaun. Als Erweiterungsset gibt es diese Tür auch als Doppeltür.

Abstandslitze

Allein die Anwesenheit eines Wolfes versetzt Schafe in Angst und Schrecken. Damit sich der Wolf dem Elektronetz erst gar nicht zu sehr nähert, empfehlen wir Ihnen eine zusätzliche Elektrolitze in 20 cm Höhe vor dem Elektronetz zu ziehen (weiß-schwarze TLD- Litze Art.Nr. 42405 und/oder 10 mm TLD- Breitbandlitze Art.Nr. 42420). Diese Litze sorgt dafür, dass der Wolf einen gewissen Abstand vom Netz einhält und hindert ihn zusätzlich am Untergraben des Zauns. Mithilfe der speziellen Vorbauisolatoren für Netzzäune (Art.Nr. 27328) lässt sich die Elektrolitze ganz einfach am aufgestellten Elektronetz befestigen.

Übersprungschutz und Flatterband

In manchen Wolfsgebieten haben die Wölfe gelernt einen Elektronetzzaun zu überspringen. In diesen Fällen empfehlen wir einen Übersprungschutz mit einzuplanen.

Da Wölfe vor hohen, ihnen fremden Hindernissen zurückweichen, schützt eine 30 cm über dem Netz befestigte Breitbandlitze zuverlässig vor dem Überspringen des Zauns. Unser kontrastreiches, weiß-schwarzes TLD-Band (Art.Nr. 42420) wird von den Wölfen besonders gut erkannt und weist eine sehr hohe elektrische Leitfähigkeit auf! Zur Installation der Breitbandlitze setzen Sie zusätzliche Kunststoffpfähle vor das Netz und bestücken diese mit Isolatoren in 1,20 m Höhe (Kunststoffpfähle Art.Nr. 44478; Zweitisolator Art.Nr. 44480).

Tipp:
Knoten Sie niemals Ihre Breitbandlitze! Knoten weisen einen sehr hohen Widerstand auf und hemmen somit den Stromfluss in Ihrer Zaunanlage. Falls Sie Ihre Breitbandlitze verlängern oder aus anderen Gründen verbinden möchten, verwenden Sie spezielle Band-Verbinder (Art.Nr. 44658). Diese schaffen eine leitfähige Verbindung zwischen den Band-Enden und sind somit die beste Wahl, um eine ausreichend hohe Spannung am Zaun zu gewährleisten.

Der Wolf meidet Fremdes, Unbekanntes!
Als zusätzliche optische Barriere empfehlen wir deswegen alle 2 bis 5m rot-weiße Flatterbänder (Art.Nr. 43429) im Elektroband zu befestigen. In diesem Fall ist Knoten erlaubt! Im Wind bewegen sich diese Bänder und halten den Wolf in Verbindung mit der Breitbandlitze zuverlässig vom Überspringen des Elektronetzes ab!

Weidezaungeräte

Elektronetze sollen nicht nur dem Schutz vor Wölfen dienen, sondern auch die Schafe am Ausbrechen hindern. Schafe besitzen ein sehr dichtes Fell, damit Sie einen Stromimpuls spüren, muss die anliegende Spannung mind. 4000V betragen. Wölfe sind zwar relativ Strom-sensibel, für eine sichere Abschreckwirkung ist aber auch hier eine hohe Stromstärke nötig! Denn nur wenn der Stromschlag in schmerzhafter Erinnerung bleibt, nähert sich der Wolf kein zweites Mal dem Elektrozaun!

Wir empfehlen Ihnen deswegen ein leistungsstarkes Elektrozaungerät, das eine Entlade-Energie von mindestens 3 Joule liefert!

Das 12V Elektrozaungerät AVi10000 (Art.Nr. 44687.P) ist perfekt für diese Zwecke geeignet. Sogar sehr lange Zäune und Zäune mit Bewuchs werden durch dieses Batterie-Gerät optimal mit Strom versorgt!

Als Energieversorgung dient ein 12V Spezialakku (Art.Nr. 34461). In Kombination mit einem Solarmodul betreiben Sie Ihr Weidezaungerät besonders umweltfreundlich, wartungsarm und kostengünstig (50W Solarsystem mit Tragekasten Art. Nr. 44411).

Erdung

Wie bei jedem Elektrozaun ist auch beim Elektronetz auf eine gute Erdung zu achten! Das Euro-Wolfsnetz besitzt mit seiner Wolfsschutzklammer schon eine direkte Erdung im oberen Elektronetzbereich. Um auch den unteren Bereich des Elektronetzes zuverlässig zu erden, müssen ein oder mehrere Erdungsstäbe gesetzt werden, die den Strom vom Zaun zurück zum Gerät leiten (Spezialerdstab Rundprofil Art.Nr. 44375). Bei besonders schlechten Bodenverhältnissen, z.B. sandiger, trockener Boden, kann es erforderlich sein, weitere Erdungsstäbe zu setzen. Verbinden Sie diese ggf. mit einem gut leitenden, rostfreien Draht untereinander. Dieser Draht sollte aufgrund der Korrosionsgefahr kein Kupfer enthalten. (Optimal verzinkter Stahldraht oder Erdkabel z.B. Art.Nr. 32601). Um mechanisch und elektrisch leitende sichere Verbindungen zu schaffen, schließen Sie Ihr Wolfsnetz mit einem Zaunzuleitungskabel (Art.Nr. 33614) an das Gerät an. Über ein Erdanschlusskabel (Art.Nr. 44300 oder 33615) verbinden Sie die Erdung mit dem Gerät.

Überprüfung der Elektrozaunanlage

Damit das elektrische Wolfsnetz zuverlässig den Wolf abschreckt, sollte die Betriebsspannung bei mindestens 4000V liegen. Schnell und einfach überprüfen Sie die Funktionsfähigkeit Ihres Elektrozauns mithilfe eines Zaunprüfers. Bei dem 12V Elektrozaungerät AVi10000 (Art.Nr. 44687.P) ist der digitale Zaunprüfer (Art.Nr. 44863) schon direkt mit im Lieferumfang enthalten.

Blitzschutzeinrichtung

Aus Sicherheitsgründen sollten Sie abschließend noch eine Blitzschutzeinrichtung installieren (Art.Nr. 44755). Diese schützt bei Gewitter vor den Folgen eines Blitzeinschlages in Ihr Elektrozaungerät. Sollten Sie Ihr Elektrozaungerät in einem Gebäude unterbringen, ist die Installation eines Blitzschutzes nach VDE vorgeschrieben!

Die Blitzschutzeinrichtung wird zwischen Gerät und Elektronetz geschaltet. Befestigen Sie zunächst die Blitzschutzeinrichtung auf einem unbrennbaren Untergrund in der Nähe Ihres Elektrozaungerätes (z.B. an einer Hauswand) und verbinden Sie diese über ein hochspannungsisoliertes Zaunzuleitungskabel (Art.Nr. 32615) mit dem Zaunanschluss des Elektrozaungerätes. Den anderen Teil Ihrer Blitzschutzeinrichtung verbinden Sie über ein hochspannungsisoliertes Zaunzuleitungskabel mit dem Wolfsnetz. Um die Erdung anzuschließen, verwenden Sie bevorzugt ein Erdkabel mit verzinktem Stahlkern (Art.Nr. 32601) und verknüpfen damit die Blitzschutzeinrichtung mit dem Erdstab.

Kennzeichnung des Wolfnetzes

Wer einen Elektrozaun betreibt, muss diesen als solchen kennzeichnen. Befestigen Sie gut sichtbar Warnschilder mit der Aufschrift "VORSICHT ELEKTROZAUN" (Art.Nr. 44735).

(Je nach Bundesland können unterschiedliche Vorschriften zur Kennzeichnung von Elektrozaunanlagen vorliegen. Informieren Sie sich bitte im Vorwege bei der für Sie zuständigen Behörde.)



Elektronetzzaun-Komponenten für Wolfszäune im Überblick:

Weidezaungerät

  • 12V Batteriegerät „AVi10000 6500“ (Art.Nr. 44687.P)

Leitermaterial

  • Euro-Wolfsnetz mit Wolfsschutzklammer und Wildverbiss-Schutz 90 cm (Art.Nr. 27184)
  • Kunststoffpfähle, 146cm, 2 Spitzen (Art.Nr. 44478)
  • Zweitisolator für Band (Art.Nr. 44480)
  • 10 mm TLD- Breitbandlitze (Art.Nr. 42420)
  • Band-Verbinder (Art.Nr. 44658)
  • Vorbauisolatoren für Netzzäune (Art.Nr. 27328)
  • weiß-schwarze TLD- Litze (Art.Nr. 42405)
  • Tür für Elektrozaunnetze (Art.Nr. 27402)

Verdrahtung

  • Edelstahlplatten-Set zum Anschluss des Wolfsnetzes (Art.Nr. 44579)
  • Zaunzuleitungskabel für Breitbandlitze (Art.Nr. 33614)
  • Erdanschlusskabel (Art.Nr. 44300 oder 33615)
  • Zaunanschlusskabel (Art.Nr. 33614)

Erdung

  • Spezialerdstab Rundprofil (Art.Nr. 44375)
  • hochspannungsfestes Erdkabel verzinktem Stahlkern (Art.Nr. 32601)

Zaunprüfer

  • Zaunprüfer mit Digitalanzeige (Art.Nr. 44863) (beim Elektrozaungerät AVi100000 schon im Lieferumfang mit enthalten)

Blitzschutz

  • Blitzschutzeinrichtung (Art.Nr. 44755)
  • Zaunzuleitungskabel (Art.Nr. 32615)

Warnschild

  • Warnschild "VORSICHT ELEKTROZAUN" (Art.Nr. 44735)

Sonstiges

  • rot-weiße Flatterbänder (Art.Nr. 43429)
  • Zusatzpfählen (Art.Nr. 27231)
  • Heringe (Art.Nr. 27233)
  • NetFix-Streben (Art.Nr. 27310)
  • 12V/85Ah Spezialakku (Art.Nr. 34461)
  • 5l Batteriesäure (für 12V Spezialakku Art.Nr.34461) (Art.Nr. 34466)
  • 50W Solarsystem mit Tragekasten (Art. Nr. 44411)
  • Anti-Diebstahlpfähle für Metalltragekasten (Art.Nr. 44872)

Der Knotengeflechtzaun mit zusätzlicher Elektrolitze

Der Knotengeflechtzaun aus Draht kommt vor allem bei Gatterwild zum Einsatz. Um einen sicheren Schutz vor Wölfen zu garantieren, muss der Knotengeflechtzaun mindestens 1,20 m hoch sein und einen Unterwühlschutz aufweisen (Knotengeflechtzaun 1,50 m Art.Nr. 28001). Der Unterwühlschutz kann auf unterschiedliche Arten hergestellt werden. Entweder wird der stromlose Zaun mind. 30 cm tief in den Boden eingegraben oder er wird mit einem davor ausgebreiteten mind. 1m breiten Drahtgeflechtstreifen gesichert. Der Drahtgeflechtstreifen sollte sicher mit Spanndrähten mit dem bestehenden Zaun verbunden werden und mit Heringen fest im Boden verankert werden (verzinkter Spanndraht Art.Nr. 44689, Heringe im C-Profil).

Am einfachsten lässt sich der Unterwühlschutz allerdings mit einem 20 cm über den Boden gespannten Elektrodraht herstellen. Als Leitermaterial sollte hierfür eine kontrastreiche Litze mit hoher Leitfähigkeit gewählt werden (TLD-Litze weiß-schwarz Art.Nr. 42405; bevorzugt 10 mm TLD-Breitbandlitze weiß-schwarz Art.Nr. 42420). Weiß-schwarze Litze wird vom Wolf besonders gut erkannt und bietet neben dem Unterwühlschutz auch noch eine gute Abschreckwirkung! Um die Litze zu befestigen, müssen zunächst Langstiel-Isolatoren im Knotengeflechtzaun installiert werden. Für Knotengeflechtzäune, die mit Holzpfählen aufgestellt werden, verwenden Sie Ringisolatoren mit Holzgewinde (Langstiel-Ringisolator Art.Nr. 44329).

Bei Knotengeflechtzäunen, die mit Metallpfählen aufgestellt werden oder Stabmattenzäunen, verwenden Sie Ringisolatoren mit metrischem Gewinde und Universalhalterung oder Rohrschelle (Langstiel-Vorbauringisolator Art.Nr. 44363; Universal Halterung Art.Nr. 46150; Platte für Universal Halterung 46151, Rohr-Pfahlbefestigung Art.Nr. 44335 oder 45611).

Als Elektrozaungerät eignet sich ein Batteriegerät mit einer Mindest-Spannung von 4000V. Das 12V Batteriegerät AVi8000 (Art.Nr. 44853.P) ist für diese Zwecke sehr gut geeignet. Es ist leicht zu handhaben und bietet die nötige Leistungsreserve, um Bewuchs an der Elektrolitze zu vernichten.

Wie beim „Elektronetz“ sind auch beim „Knotengeflechtzaun mit zusätzlicher Elektrolitze“ die üblichen Elektrozaunkomponenten zu verwenden.

Knotengeflechtzaun-Komponenten für Wolfszäune im Überblick:

Weidezaungerät

  • 12V Batteriegerät AVi8000 (Art.Nr. 44853.P)

Knotengeflechtzaun

  • Knotengeflechtzaun 1,50 m hoch (Art.Nr. 28001)
  • verzinkter Spanndraht (Art.Nr. 44689)
  • Heringe im C-Profil

Leitermaterial

  • weiß-schwarze 10 mm TLD-Breitbandlitze (Art.Nr. 42420)
  • weiß-schwarze TLD- Litze (Art.Nr. 42405)

Isolatoren

  • Langstiel-Ringisolator (Art.Nr. 44329)
  • Langstiel-Vorbauringisolator mit metrischem Gewinde (Art.Nr. 44363)
  • Universal Halterung (Art.Nr. 46150)
  • Platte für Universal Halterung (Art.Nr. 46151)
  • Rohr-Pfahlbefestigung (Art.Nr. 44335 oder 45611)

Verdrahtung

  • Erdanschlusskabel (Art.Nr. 44300)
  • Zaunanschlusskabel (Art.Nr. 33614)

Erdung

  • Spezialerdstab Rundprofil (Art.Nr. 44375)
  • hochspannungsfestes Erdkabel verzinktem Stahlkern (Art.Nr. 32601)

Zaunprüfer

  • Zaunprüfer mit Digitalanzeige (Art.Nr. 44863) (beim Elektrozaungerät AVi8000 schon im Lieferumfang mit enthalten)

Blitzschutz

  • Blitzschutzeinrichtung (Art.Nr. 44755)
  • Zaunzuleitungskabel (Art.Nr. 32615)

Warnschild

  • Warnschild "VORSICHT ELEKTROZAUN" (Art.Nr. 44735)

Sonstiges

  • 12V/85Ah Spezialakku (Art.Nr. 34461)
  • 5l Batteriesäure (für 12V Spezialakku Art.Nr.34461) (Art.Nr. 34466)
  • 50W Solarsystem mit Tragekasten (Art. Nr. 44411)
  • Anti-Diebstahlpfähle für Metalltragekasten (Art.Nr. 44872)

Zusammenfassend die wichtigsten Eckdaten zum Wolfszaun:

Spannung am Zaun mind. 4000V (z.B. 12V Batteriegrät AVi10000, Art.Nr. 44687.P)
Höhe Elektronetzzaun mind. 90 cm (Art.Nr. 27184)
Übersprungschutz zusätzlich in 1,20 m weiß-schwarzes Breitband (z.B. Art.Nr. 42420)
Höhe Knotengeflechtzaun mind. 1,20 m (besser 1,50 m, Art.Nr. 28001)
optische Abschreckung rot-weiße Flatterbänder (z.B. Art.Nr. 43429)
Unterwühlschutz 20 cm über den Boden gespannter Elektrodraht (z.B. Art.Nr. 42405)
Kontrolle des Elektrozauns Überprüfung der Erdung und der Spannung am Zaun mit einem digitalen Zaunprüfer (z.B. Art.Nr. 44863)

Förderungsmöglichkeiten

Je nach Bundesland stehen Hobby- und Berufstierhalten verschiedene Förderungsmöglichkeiten für Herdenschutzmaßnahmen gegen Wolfsangriffe zur Verfügung. Finanziell gefördert werden in den meisten Fällen die Anschaffungskosten von Elektronetzzäunen, Herdenschutzhunden und Unterwühlschutzmaßnahmen. Informieren Sie sich hierfür bei dem für Sie zuständigen Naturschutz- und Umweltamt.

Häufig werden in den Förderungs-Anträgen Angebote für die geplanten Schutz-Maßnahmen verlangt. Gerne helfen wir Ihnen dabei und stellen Ihnen dafür Ihr ganz individuelles Angebot zusammen!

Schadensausgleich bei Wolfsrissen

Sollte es zu einem Wolfsriss kommen, werden diese Schäden in der Regel vom zuständigen Naturschutz- und Umweltamt finanziell beglichen. Voraussetzung für diesen finanziellen Ausgleich ist die Einhaltung von bestimmten Mindestschutzmaßnahmen und ein unverzügliches Melden des Schadens innerhalb von 24 Stunden.

Je nach Wolfsgebiet variieren die erforderlichen Mindestschutzmaßnahmen und sind bei der zuständigen Behörde zu erfragen.
Zu den allgemeingültigen Mindestschutzmaßnahmen in Wolfsgebieten gehören unter anderem 90 cm hohe Elektronetzzäune, optisch abschreckende Maßnahmen wie das Einziehen einer zusätzlichen Breitbandlitze oder ein spezieller Unterwühlschutz.

Hilfe

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Team von weidezaun.info telefonisch und per E-Mail gerne zur Verfügung:

Hotline:+49 (0) 4847 / 80 68 0 Mo.-Fr. 8-17 Uhr
Fax:+49 (0) 4847 / 673
E-Mail:shop@weidezaun.info

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

Wir helfen gerne weiter:

Anfragen per Telefon

0484780680

Mo. - Fr. | 8 - 17 Uhr

Anfragen per Email

shop@weidezaun.info

Zahlungsarten
Geprüfte Sicherheit
Pünktliche Lieferung
Social Media
Vorteile für Sie
  • Schneller Versand - Riesiges Lager
  • Über 300.000 zufriedene Kunden
  • Kostenlose Rücksendung*
www.weidezaun.info